TrolleyLifter1.jpg
Logotrolley.png

Innovative Trolley Handhabungslösungen

Wir haben festgestellt, dass bei Be- und Entladeprozessen von Trolleys, aber auch bei sehr vielen weiteren Anwendungsbieten bei denen Trolleys eingesetzt werden, noch sehr viel Optimierungspotential in den verschiedensten Unternehmen herrscht. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dieses Potential in den Unternehmen zu analysieren und anschließend den Prozess zu funktionalisieren. Unser Schwerpunkt liegt in der Optimierung im intralogistischen Bereich.

Unser Portfolio gliedert sich in 4 Produktkategorien

  1. Trolley Store

  2. Trolley Be- & Entladestation

  3. Trolley Lifter

  4. Individuelle Konzepte 

 

Unser Portfolio

Mit dem TROLLEYLIFTER haben Sie ein neuartiges Produkt, welches Ihre Gebindeübergabe auf Trolleys ermöglicht - und das ohne Stapler! Wir unterstützen Sie bei der Implementierung und führen so Ihr Projekt zum Erfolg.

Verstauung, Stapelung und Transport von Trolleys

kontrollierte, sichere, schnelle und definierte Übergabestation für Trolleys

patentiert-88415131_edited.png
patentiert-88415131_edited.png
patentiert-88415131_edited.png

Trolley Be- und Entladen ohne Stapler

patentiert-88415131_edited.png
patentiert-88415131_edited.png

Automatisches System zur Be- und Entladung der Trolleys

patentiert-88415131_edited.png
 
Logotrolley.png

Vereinfachte Verstauung, Stapelung und Transport von Trolleys

Trolley Store Render.jpg

Lackschonende Lagerung durch Kunststoffschutz

Staplertransport durch seitliche Staplerschuhe

Abhängig von der gewählten Ausführung, können 4 Stück bis 6 Stück Trolleys verstaut werden

Sonderlösungen auf Anfrage

Bedarfsspitzen Trolleys, können durch die gezielte Verteilung von TROLLEYSTORE´s im Werk abgedeckt werden

Kompatibel für folgende Trolleys: 1200x800 mm, 1200x100 mm, 1200 x 1600 mm

Trolley-Store.png
 

Kontrollierte, sichere und schnelle Be- sowie Entladung von Trolleys bzw. Rolluntersetzern

Fixierung der Trolleys bei Be- und Entladevorgängen

 

Trolley Be- und Entladestation 1.PNG
patentiert-88415131_edited.png
Trolley-&-weiß.png
Logotrolley.png

Schaffung einer definierten Stelle für das Be- und Entladen von Trolleys 

Durch eine automatische mechanische Verriegelung wird der Trolley fest im Boden fixiert

Schaffung einer Sicherheitsbarriere und Abschottung vom Staplerverkehr – kein unkontrolliertes Wegrollen

Einfache sowie schnellere Be- und Entladung - ohne einem zweiten Mitarbeiter

Beim Entladen wird die Verriegelung vom Werker -ohne einem zweiten Mitarbeiter - gelöst und der Trolley kann mit sehr geringem Kraftaufwand von der Station beweget werden 

Reibungsloser Arbeitsablauf und kürzere Prozesszeiten

Schaffung von Pufferzonen (Staplerfreie Zone) – beim Einsatz von mehreren Be- und Entladestationen

 
Logotrolley.png
Trolley-lifter-weißer-hintergrund.png

Trolley Be- und Entladen ohne Stapler

 

TrolleyLifter4.jpg
patentiert-88415131_edited.png

Der TROLLEYLIFTER ermöglicht ein selbstständiges Be- und Entladen der Trolleys/Bodenroller - ohne Stapler

Es entsteht eine Pufferzone, da die Gebinde auf einer Rollenbahn gelagert bzw. gepuffert werden

Diese Gebinde können jederzeit durch den Werker manuell auf den Trolley mit sehr geringem Krafteinsatz gezogen werden

Sämtliche industriell üblichen Gebinde – (Industrie-)Paletten, Europaletten, Gitterboxen, Gitterkörbe können manövriert werden

TrolleyLifter6.jpg

Ihr Nutzen

Keine Wartezeiten durch selbstständiges Be- und Entladen der Trolleys

Geringer bis kein Staplerbedarf

Schnittstellen zwischen Produktionsbereichen oder Produktionshüllen

Massive stabile Ausführung - ohne Quetschtstellen, Antriebe

Be- und Entladung der Trolleys möglich

Geringer Platzbedarf - Rücktransport der Trolleys entfällt

keine Instandhaltungskosten

 
Logotrolley.png
Trolley-lifter-weißer-hintergrund.png

Automatisches System zur Be- und Entladung der am Routenzug transportierten Trolleys

Einspurig.jpg
patentiert-88415131_edited.png

Das System ermöglicht das teil- und vollautomatisierte Be- und Entladen der am Routenzug transportierten Trolleys mit Paletten und Großladungsträgern

Dabei werden in einem kurzen Stopp des Routenzugs, die Leergut-Trolleys vom Routenzug, mit den Vollgut-Trolleys im TROLLEYLIFTER vom Routenzugfahrer gewechselt. Dadurch wird die verfügbare Ressource des Routenzugfahrers optimal ausgenutzt, was sich in einem schnellen ROI niederschlägt

Dem Routenzug stehen somit immer voll beladene Trolleys zu Verfügung, dadurch werden die verfügbaren Ressourcen des Routenzugfahrers optimal genutzt 

Der TROLLEYLIFTER ist mit dem Hochregallager oder einer Pufferstrecke verbunden, was die Anlagenautonomie sicherstellt. Bis zum Eintreffen des nächsten Routenzugs, stehen die Vollgut-Trolleys bereits bereit

Hoher wirtschaftlicher Nutzen

Ihr Nutzen

untitled.37.jpg

Umsetzung der staplerfreien Produktion anhand von LEAN-Prinzipien

Höhere Produktivität - Ressourcen von Routenzugfahrer werden optimal ausgenutzt - Keine Wartezeiten

Deutliche Senkung des Unfallrisikos 

Gute Integrierbarkeit

Geringer Platzbedarf - im Vergleich zum Stapler

Möglichkeit zum Be und Entladen durch den Stapler bleibt trotzdem erhalten 

 
 
Logotrolley.png

Unser Team setzt sich aus Personen zusammen, die seit mehreren Jahren im lösungsorientierten Anlagen- und Logistikbereich tätig sind. Die bisherigen Erfahrungen und Identifizierung der Bedürfnisse der verschiedensten Trolleyanwendungsgebiete  haben uns dazu bewogen ein Unternehmen zu gründen, welches das Ziel hat, diese Trolleyhandhabungsbedürfnisse anzusprechen und zu lösen bzw. zu optimieren. Unser Spezialgebiet liegt zudem im individuellen, innovativen lösungsorientierten Anwendungsgebieten. Vor allem unsere Konstrukteure leisten in diesem Gebiet tagtäglich Höchstarbeit. 

Passbild_edited.jpg

Andreas Leitgeb

Inhaber und Gründer

+43 660 224 38 19

TROLLEY LOGISTICS

Kreuzstraße 38

9330 Althofen

eine Produkthomepage von

Synnovation GmbH

+43660 2243819

leitgeb@synnovation.eu

www.synnovation.eu

UID-Nummer: ATU77400439